scroll down

Sicherheitssystem


Sik Lock

siklock1 v2

Mehr erfahren ›

Sicherheitssystem


Sik Bolt

sikbolt1 v2

Mehr erfahren ›

KUNDEN- UND MARKTORIENTIERUNG


„Funktion, Ästhetik, und das gute Gefühl der Sicherheit“

portraitts v2

Thomas Schulze
Geschäftsführender Gesellschafter

„Weltweite Studien und jahrzehntelange Erfahrungen zum Thema Einbruch- und Beschusshemmung von Fenster und Türen haben unsere Entwicklungen und Produkte beeinflusst. Bei der Entwicklung von Sicherheitsstandards orientieren wir uns sehr stark an der Gebrauchstauglichkeit unserer Sicherheitssysteme im Alltag. Unsere Überlegungen, Sicherheit unsichtbar zu machen und dadurch das alltägliche Leben nicht zu beeinflussen, spielen dabei eine wesentliche Rolle.“

LEISTUNGSSPEKTRUM


Mechanische Einbruchsicherungen 
für Fenster und Fenstertüren

Sik Tec produziert mechanische Einbruchsicherungen zum nachträglichen Einbau für Fenster und Fenstertüren der Widerstandsklasse RC 2 DIN geprüft. Unsere patentierten Sicherheitssysteme sind in ein- und zweiflüglige Fenster und Fenstertüren vor Ort leicht einbaubar. Wir liefern neben den patentierten Systembausteinen, auf Wunsch auch die dazugehörigen Bohrschablonen um so eine reibungslose und schnelle Montage sicherzustellen. Wir können Ihnen anbieten, mit unserem geprüften und zertifizierten System in den Widerstandsklassen RC3 und RC4, diese in ihrer eigenen Produktion herzustellen gemäß unseren geprüften Vorgaben und Inhalten.

Ihr Vorteil: Sie sparen sich sämtliche Entwicklungskosten, ein langwieriges und zudem risikoreiches Prüfverfahren und nicht zuletzt unkalkulierbare Kosten, welche hier sehr schnell entstehen können. Wir bieten Ihnen diese Sicherheit! Sie können sich weiterhin um die Auslastung Ihres Unternehmens kümmern und Sie sind zudem in der Lage, ein für Sie ganz neues Geschäftsfeld zu erobern. Der Sicherheitsfenstermarkt bietet in diesem Segment nicht nur sehr gute wirtschaftliche Chancen, sondern ist auch ein Markt, der rasant wächst. Der Umsatz, und somit die Wertschöpfung, bleibt in Ihrem Unternehmen. Eine gute und gleichmäßige Auslastung freut am Ende nicht nur die Mitarbeiter. Hinweis: Wir bieten diese Systeme auch in den Widerstandsklassen der Beschusshemmung BR 4 und BR 6 an. (BR 6 nur in Holz-Aluminium) Diese Systeme sind ab Juni 2019 verfügbar.

SICHERHEIT


Sicherheit ist ein Grundbedürfnis  – heute mehr denn je.

Kriege, Einbrüche und Überfälle nehmen signifikant zu. Wo früher bei Umfragen Reichtum, teure Autos oder Fernreisen an erster Stelle standen, belegen aktuelle Studien, dass Menschen den Wunsch nach Schutz und Geborgenheit als wichtigstes Gut erachten. Schützen Sie sich, Ihre Familie und Ihr Eigentum. Wir stellen unser Wissen und unsere Erfahrung in den Dienst Ihrer Sicherheit. Seit 1998 entwickeln wir Sicherheitsfenster und -türen. Gemeinsam mit europaweit agierenden Sicherheitsunternehmen werden ganzheitliche und individuelle Konzepte erarbeitet.

Selbstverständlich behandeln wir jedes Sicherheits-Projekt mit äußerster Diskretion. Dies ist auch ein Grund, warum wir seit rund 20 Jahren in diesem Markt erfolgreich tätig sind. Jedes Projekt wird über die gesamte Planungs- und Umsetzungsphase nur über eine Projektnummer geführt und somit allen Lieferanten und selbst eigenen Mitarbeitern gegenüber verschlüsselt. Dieses Konzept hat sich über viele Jahre bewährt. Zum Schutz unserer Kunden, aber auch unserer Mitarbeiter.

MECHANISCHE SICHERHEIT


RC1N bietet kaum Schutz. Als Hilfswerkzeug für die Prüfung ist lediglich ein Schraubendreher erlaubt, der maximal 3 Minuten zerstörungsfrei eingesetzt werden darf – ein Versuch eines Gelegenheitseinbrechers. 

RC2N ist als Basisschutz ausreichend. Bei ebenfalls maximal 3 Minuten Vorgabezeit dürfen nur Schraubendreher, Zange und Keil zum Aufbrechen des verschlossenen Bauteils verwendet werden. Dies simuliert den Einbruchversuch eines Gelegenheitseinbrechers. 

RC3 bietet bereits wesentlich höheren Kräften Widerstand. Innerhalb 5 Minuten wird in der Prüfung versucht, mit einem Kuhfuß und Schraubendrehern gewaltsam das Fenster zu öffnen. 

RC4 simuliert den 10-minütigen Einbruchversuch eines erfahrenen Täters, der zusätzlich Sägewerkzeuge und Schlagwerkzeuge, wie Schlagaxt, Stemmeisen, Hammer und Meißel sowie eine Akku-Bohrmaschine einsetzt. 

RC5 heißt, dass dem erfahrenen Täterzusätzlich ­schwere Elektrowerkzeuge, wie z. B. Winkelschleifer (Flex) und Schlagbohrmaschine oder Ähnliches zur Verfügung stehen. Zeitfenster: 15 Minuten. 

Unser Sicherheitsstandard für Nachrüstungen beschränkt sich auf die Widerstandsklasse RC2. Unser Sicherheitsstandard für Neuproduktionen beginnt bei RC3 und reicht bis zur Widerstandsklasse RC5. Somit bieten wir allumfassenden mechanischen Schutz in ästhetischen Produkten, ohne hochdimensionierte Querschnitte einzusetzen. Jeweils im Stil des Gebäudes.

MARINE & YACHTING


Sicherheit auf See

Piraterie

Überfälle auf See nehmen deutlich zu und werden immer brutaler und skrupelloser. War früher noch das Ziel der Piraten, Geld, Schmuck und andere Wertsachen zu erbeuten, so hat sich dies in den letzten Jahren drastisch verändert. Gut organisierte Banden haben sich auf Geiselnahme spezialisiert, um dadurch große Geldbeträge zu erpressen. Die Geiseln werden zur Lösegelderpressung an Land verschifft und müssen dort teilweise monatelang bis zu ihrer Freilassung in Verstecken ausharren. Maßnahmen, die an Bord gegen Piraterie eingesetzt werden können, bieten aber leider keinen wirklichen Schutz gegen Überfälle. Mit Wasserwerfern und Stacheldraht sind stark bewaffnete Piraten nur schwer zu stoppen.

Panic room

Von einer Gegen-Bewaffnung der Mannschaften raten Experten ab, da dies zu einer Gewaltspirale führen würde. Der Schutz von Passagieren und Mannschaften hat oberste Priorität. Ist die erfolgreiche Abwehr der Piraten nicht mehr möglich, hilft nur noch der Rückzug in einen Panik-Raum oder besser Sicherheitsraum genannt. Moderne Sicherheitsräume bieten nicht nur passiven Schutz vor massiver Gewalt, sondern bieten integrierte Kommunikationstechnik sowie interne Bord-Vernetzung zur strategischen Abwehr.

Sicherheitstüren

Sie schützen nicht nur in Verbindung mit Sicherheitsräumen, sondern können bereits vorgelagert effektiv gegen das Eindringen von Tätern eingesetzt werden. Besonders Yachten sind aufgrund ihrer Rumpfhöhe sowie tief liegender Badeplattformen gegen Überfälle ungeschützt. Dadurch ist das erste Deck problemlos für Täter zu erreichen. Durch den Einsatz von hochwertigen Sicherheitsgläsern und gegen Gewalteinwirkung schützende Türen erweitern Sie den Sicherheitsbereich Ihrer Yacht auf ein Maximum. Der Einbruchversuch vieler Täter endet dadurch bereits an Deck. Nicht jeder Hafen kann ausreichend Schutz vor Überfällen bieten, aber eine optimal gesicherte Yacht – auch auf See.

Qualitätssicherung


Dass unsere Sicherheitsprodukte auch wirklich helfen, das Leben sicherer zu machen, lassen wir uns regelmäßig von unabhängigen Instituten bestätigen. Deshalb können Sie unseren Produkten vertrauen. Diesen anspruchsvollen Prüfungen unterziehen sich nur wenige Unternehmen in Europa – noch weniger Hersteller im Holz-Bereich. Da wir durchgängig alle Leistungs-Facetten im eigenen Hause koordinieren – von der Entwicklung innovativer Produkte, bis hin zur Projektbegleitung und -beratung – können wir einen hohen Qualitätsstandard garantieren.

Interne exakt formulierte Prozesse, Kommunikations- und Informationsabläufe sowie permanente Überwachung der Qualität unserer Entwicklungen sichern den hohen Standard unserer Produkte und Dienstleistung, welche wie bereits erwähnt von einem unabhängigen Institut geprüft und Überwacht wird. Permanente Schulung unserer Mitarbeiter ist, neben der Belieferung durch ausgewählte innovative Vorlieferanten, die Grundlage für Produkte, welche sich auf dem technisch aktuellstem und auf einem sehr hohen Niveau befinden.

ZUM UNTERNEHMEN


Experience since 1856

Wir blicken auf eine Erfahrung in der Holzverarbeitung von über 160 Jahren zurück. Seit 5 Generationen wird das wertvolle Fachwissen um die traditionelle Bearbeitung von Holz bewahrt und weiterentwickelt. Wir haben uns gerade in den letzten Jahren vom Hersteller zum Systemgeber der hohen Widerstandsklassen für Fenster und Fenstertüren inklusive Hauseingangstüren weiter entwickelt. Die komplexen Anforderungen an die heutigen Sicherheitsstandards im Fensterbau unterliegen der ständigen Anpassung und Weiterentwicklung. Als mittelständisches und eigentümergeführtes Unternehmen sind wir in ganz Europa tätig.

Gemeinsam mit erfahrenen Elektronischen-Sicherheitsunternehmen erarbeiten wir bereits seit Jahrzehnten ganzheitliche Konzepte – beginnend mit der Peripherie-Sicherung, über die Gebäudeaußenhaut-Sicherung, bis hin zum so genannten Rückzugsraum. Bei all unseren Überlegungen steht immer zuerst die mechanische Sicherheit vor der elektronischen Sicherheit. Elektronisch wird ein möglicher Vorfall „nur“ gemeldet, sodass die Schutzperson alle notwendigen Maßnahmen ergreifen kann, um sich und andere in Sicherheit zu bringen, bis die Interventionskräfte eintreffen. Unser ganzheitliches Konzept sieht einen Rückzugsraum (panic room) vor. Ein Ort, welcher noch einmal einen sehr hohen Schutz bietet. (Widerstandsklasse RC 5/ BR6).